Für 2018 wurde die Rinderarbeit im Regelwerk des WED e.V. komplett überarbeitet. Nach den neuen Richtlinien gibt es keine Helfer mehr, sondern der Reiter muss allein in der Bahn sein Können an den Rindern unter Beweis stellen. Wir geben euch die Gelegenheit unter Anleitung von Altmeister Stefan Baumgartner euch an das neue Regelwerk heranzutasten und euer Pferd „rinderfest“ zu machen.
Kursschwerpunkte:
– Routiniertes und sinnvolles Heranführen an die Rinderarbeit für Anfänger und fortgeschrittene Reiter.
– Stufenweiser Aufbau der Lerninhalte ohne Stress für Pferd und Reiter nach einer vielfach erprobten Methode mit nachhaltigem Lernerfolg.
– Individuelles Eingehen auf Pferd und Reiter je nach Ausbildungs- und Trainingsstand.
– Verbesserung der Routine am Rind für Fortgeschrittene.
– Ablegung der Rinderschein-Prüfung im Sinne des WED e.V. als Teilnahmeberechtigung an Working Equitation Turnieren mit Rinderarbeit.

Einstündige Trainingseinheit in Kleingruppen unter Anleitung (am 1.5.): 70€

Intensivkurs mit der Möglichkeit eine Rinderschein-Prüfung nach neuem Reglement abzulegen:
Gesamter 2-Tageskurs (30.4. und 1.5.): 250€
Tag 1: 2 Reiteinheiten und Theorie
Tag 2: eine Reiteinheit mit abschließender Prüfung

Anmeldungen bitte über lengelshof.kurse@gmail.com

 

Dieses Training ist vor allem zum Reinschnuppern für absolute Neueinsteiger wie auch für Anfänger geeignet, die ihr Können an den Trailhindernissen verbessern wollen. Gemeinsam mit euch und euren Pferden werden wir gezielt die individuellen Stärken und Schwächen an den verschiedenen Trailhindernissen herausfinden und daran arbeiten.

Bei schönem Wetter treffen wir uns auf unserem fest installierten Trailplatz, bei schlechtem Wetter in der Reithalle.
Anmeldungen per Email an lengelshof.kurse@gmail.com schicken oder einfach auf der Liste am schwarzen Brett eintragen.
Zeitliche Wünsche dürfen gerne geäußert werden (ca. 10-15 Uhr).
Kosten für eine Trainingseinheit von ca. 45 Minuten in Zweier- oder Dreiergruppen: 20€ für Einstaller bzw. 30€ für externe Teilnehmer.

Unser Ziel ist es die wundervolle Rasse Murgese bekannter zu machen und mehr Menschen zu ihrem Wunschpferd zu verhelfen. Hierfür möchten wir Ihnen diese sehr alte, aber in Deutschland noch recht unbekannte Rasse vorstellen, die uns selbst auf ganzer Linie überzeugt. Auf dem Infotag wollen wir Ihnen am Beispiel unserer eigenen Pferde einen Einblick bieten in ihre vielseitigen Einsatzbereiche und die Arbeit zu verschiedenen Zeitpunkten der Ausbildung. Außerdem stehen wir natürlich für alle Ihre Fragen zur Verfügung. Weitere Infos auf facebook unter „Murgesen Projekt“.
Eintritt frei!

LENGELSHOF
Lengelshof 1
40883 Ratingen
Mobil 0173-2442060
info@lengelshof.de